Vortragsreihe „Zukunft - Wasser“ zur World Canals Conference 2022


 

Hinarbeitend auf die WCC 2022 und in Vorbereitung auf den diesjährigen Seenlandkongress stellen der Industriekultur Leipzig e.V. und Wasser-Stadt-Leipzig e.V. das diesjährige gemeinsame Vortragsprogramm vor.

Die Titel können ggf. durch die Vortragenden noch geändert werden.

Die Vorträge werden wieder in der authentischen Atmosphäre des Vereinsgebäudes des Wasser-Stadt-Leipzig e.V., Industriestraße 72, jeweils um 18:00 Uhr stattfinden oder als ZOOM-Konferenz organisiert.

Weitere Informationen auch hier.

 

 

 

 

14. April

 

Öffnung der Leipziger Mühlgräben – Eine Geschichte mit Herausforderungen und Happyend.

Angela Zabojnik, Amt für Stadtgrün und Gewässer, Stadt Leipzig

05. Mai

Leipzigs Stadthafen – Neue Angebote für den Wassertourismus im Leipziger Neuseenland.

Jan Benzin, Stadthafen GmbH

09. Juni

 

Das Wasser ist die Kohle der Zukunft (Jules Verne) – Klimaschutz und Klimaadaption durch Gewässernutzung als Wärmequelle.

Bernd Felgentreff, NEU e.V. Leipzig

22. September

 

Landschafts- und Strukturwandel – Eine Chance für den Leipzig-Saale-Kanal und die Vervollkommnung des Neuseenlandes.

Heike König, Grüner Ring Leipzig

13. Oktober

 

Wasser in der Stadt – Klimaschonende und abflusslose Gestaltung neuer Stadtquartiere: Einblicke in das Forschungsprojekt „Leipziger BlauGrün“.

Prof. Roland A. Müller, Umweltforschungszentrum Leipzig

10. November

Die WCC 2022 – Aufgeschoben ist nicht aufgehoben: Ein Ausblick.

Heiko Rosenthal, Bürgermeister für Umwelt, Ordnung, Sport